"Jeder Standort ist anders, und auch jede Gruppe ist verschieden. Wir passen unsere Workshops an die Natur und die Menschen vor Ort an."

Unsere Workshops richten sich an alle Schulformen, Unternehmen, Vereine und private Gruppen. Lediglich eine Grünfläche von mindestens 2 m² Größe ist die Voraussetzung!

Auf Anfrage können wir Workshops für Gruppen über 30 Personen organisieren. Schreibt uns gerne an.

Ab der 1. Klasse bis zum Senior*innenalter freuen wir uns über kleine und große Teilnehmende.

Wir gestalten unsere Workshops gemäß euren Vorstellung und Wünschen als Tagesangebot oder als mehrtägiges Event!

Die Workshopkosten hängen von der Dauer, der Gruppengröße und den Aktivitäten ab. Weiter unten befindet sich eine Preisübersicht.

Workshop Information

Alle Menschen, ob Groß oder Klein, können einen Beitrag zum Schutz unserer Artenvielfalt leisten! Daher bieten wir passgenaue Workshopangebote für unterschiedliche Zielgruppen an. Ihr arbeitet in einer Schule, seid eine interessierte private Gruppe oder Teil eines Unternehmens? In enger Rücksprache mit euch erstellen wir einen individuellen Workshopablauf, der auf die Bedürfnisse eurer Zielgruppe abgestimmt ist. Dabei könnt ihr aus verschiedenen Themenbereichen sowie praktischen Arbeiten im Garten wählen und die Schwerpunkte des Workshops selbst bestimmen.

Welche Kernziele verfolgen unsere Workshops?

Durch die Verbindung von Theorie und Praxis möchten wir unseren Teilnehmer*innen Handlungsmöglichkeiten zum Schutz unserer Artenvielfalt vermitteln. In gemeinsamer praktischer Arbeit erreichen wir einen direkten ökologischen Mehrwert für unsere Insektenvielfalt! Dabei orientieren wir uns eng an Konzepten aus der Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE). Hauptfokus liegt nicht auf dem Vermitteln fester Wissensbestände, sondern in der Förderung von Kompetenzen. Wir wollen unsere Teilnehmer*innen befähigen, nach Abwägung von Fakten eigene Handlungsweisen abzuleiten. Es gibt unterschiedliche Ansätze und Meinungen, welche Maßnahmen für den Schutz von Wildbienen zielführend sind. Wir arbeiten eng mit ortsansässigen Wildbienenforscher*innen und Biolog*innen zusammen, um einen zuverlässigen Mehrwert für die Insektenwelt zu gewährleisten.

Unsere Ziele und Inhalte im Überblick

Die Förderung der eigenen Gestaltungskompetenz und Selbstwirksamkeit

  • Für die elementare Bedeutung von Bestäuberinsekten sensibilisieren
  • Ein tiefergehendes Verständnis der Zusammenhänge unseres Ökosystem auf informative und spielerische Weise fördern
  • Den Zusammenhang von unserem täglichen Konsumverhalten und Naturkreisläufen stärker in den Fokus gesellschaftlicher Wahrnehmung rücken
  • Durch selbstständiges Handeln intrinsische Motivationen zum Schutz unserer Natur und unserer Artenvielfalt wecken
  • Menschen dazu befähigen, auf das fortschreitende Insektensterben in Deutschland und der Welt zu reagieren

Umsetzung praktischer Maßnahmen zum Schutz der Insektenvielfalt

  • Anlegen neuer Blühflächen mit bienenfreundlichen Wild-und Nutzpflanzen
  • Bau wesensgerechter und effektiver Nisthilfen für Wildbienen 
  • Präparieren von offenen Bodenstellen für unterirdisch nistende Wildbienenarten

Weitergehende Infos: Unsere Workshopangebote.